Auf dieser Seite


Unterrichtseinheit zum Thema „Teilhabe“ Klasse 7-9

In der Unterrichtseinheit zum Thema „Teilhabe“ wurde mit den Schülern ein Planspiel durchgeführt. Die Schüler nahmen unterschiedliche Rollen ein: es gab die Gruppe der Jugendlichen, Geschäftsleute und der Vertreter eines Kindergartens. Jede Gruppe verfolgte Ziele, die mit den anderen Gruppen nicht vereinbar waren. Die Gruppen mussten über die Nutzung eines Grundstückes sprechen. Das Ergebnis waren spannende Auseinandersetzungen und Lösungen, denen alle Gruppen zustimmen konnten. 

Unterrichtseinheit zum Thema „Kraft“ Klasse 7-9

Die Unterrichtseinheit hatte das Ziel das Phänomen „Kraft“ zu veranschaulichen. In der Klassenstufe 7-9 wurde der physikalische Kraftbegriff und die Wirkung von Profilen eingeführt und deren Erkenntnisse für den Bau von Brücken genutzt. Das Ergebnis waren Papierbrücken, die Schokolade und Spielzeugfahrzeuge mit einem Gewicht von über 2 Kilogramm tragen konnten.

Kunstprojekt Vincent van Gogh Klasse 7-9

Im Rahmen eines Kunstprojektes beschäftigte sich die Klasse 7-9 mit dem Künstler Vincent van Gogh. Nachdem wir uns mit dem Leben des Künstlers und seiner besonderen Art des Malens und Zeichnens auseinandergesetzt hatten, begannen wir mit Vorlagen und alten Zeitschriften im Stil einer Collage seine berühmten Werke nachzubilden und nachzuempfinden. Unsere Werke schmücken nun den Schaukasten im Foyer der WBS.

Kunstprojekt Albrecht Dürer Klasse 5-7

Die Zeichnung „Rhinocerus“ von Albrecht Dürer aus dem Jahr 1515 bekommen die Schülerinnen und Schüler der WBS in Einzelteile zerlegt, wie Puzzelteile  präsentiert. Aus beliebig vielen Teilen werden nun eigene Kreaturen mit der Vorgabe: „Gestalte dein eigenes Tierwesen“ erstellt. Dazu dürfen die Teile durch eigene Muster in Anlehnung an den Zeichenstil Dürers mit einem Fineliner ergänzt werden. Aus einem Nashorn entstehen so viele verschiedenartige fantastische Tierwesen.

Kunstprojekt Expressionismus klassenübergreifend

Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich ist ein wichtiger Bestandteil in jeder Entwicklungsphase eines Heranwachsenden. Doch was macht das eigene Ich aus, worüber definiere ich mich? Was bietet sich da besser an als den Spuren der großen Expressionisten und Expressionistinnen zu folgen? Die Schüler und Schülerinnen der Wilhelm-Busch-Schule suchten nach unmittelbaren Ausdruck ihrer eigenen inneren Gefühle. Sie setzten ihre elementaren Erlebnisse unmittelbar ins Bild um: Enttäuschung, Trauer, Freude, Liebe, Müdigkeit, Schmerz und Angst, alles spiegelt sich in ihren Arbeiten wieder.

  • Esra
Jonas
Jason
Max
Kunstprojekt Spukhäuschen Klasse 5b-7b und 5c-7c

„Auch wir haben uns selbstverständlich so richtig schön gegruselt während der letzten schon dunkler werdenden Tage. In der Dämmerung erwachen unsere Spukhäuser zum Leben. Ihre Giebel knarren und die krummen Balken knarzen. Überall kriecht kalter, dicker Nebel aus den Gräbern um die Grabsteine herum. Schauriges Kichern hallt aus ihnen hervor. Zombies, Hexen und Geister versammeln sich, um ihr Unwesen zu treiben. Passt auf, dass sie euch nicht erwischen!“

Frau Tetzel erarbeitete anhand dieses Textes mit den beiden Klassen diese bezaubernden Spukhäuschen.

How to make a birthday pizza Klasse 5b-7b

Die Klasse 5-7b hat im Englischunterricht bei Frau Bengen das Thema “Special days in the year” bearbeitet und dann das Thema “Geburtstage” vertieft. Die Schülerinnen und Schüler haben eine englische Anleitung für eine “Birthday Pizza” gelesen und die Pizza gemalt. Dann haben sie zusammen mit Martina und Frau Bengen in der Küche gebacken und die super leckere vegetarische Pizza noch vor 9 Uhr morgens restlos aufgegessen. Das Rezept kann gerne nachgebacken werden!